html_5 ..:: Bauernverband Mecklenburg Vorpommern ::..: Mecklenburg-Vorpommern blüht auf
< EU-Beihilfe zur Reduktion der Milchproduktion nicht überzeichnet

Mecklenburg-Vorpommern blüht auf

Am Samstag hat der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern an drei Standorten im Land die Aktion „Deutschland blüht auf!“ unterstützt. Sie fanden im Rahmen einer bundesweiten und gleichnamigen Aktion, parallel zur Internationalen Grünen Woche in Berlin, statt.

Über 900 von Hand befüllte Saatgutpäckchen mit Blühmischungs-Samen, verteilten 40 Landwirte, Imker und Vertreter der Landjugend M-V in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg. Das Ziel: Den Verbraucher selbst erleben zu lassen, was Landwirte auf ihren Äckern für die Artenvielfalt tun.

„Was wir leisten, ist vielfältig. Ob Pufferstreifen um Gewässer und Sölle, der Anbau von Zwischenfrüchten, ob Blühflächen oder Brachen – wir reden nicht nur. Wir tun etwas für die Tiere und die Natur“, sagte Vize-Präsident des Bauernverbandes und Öko-Landwirt Manfred Leberecht.

In Mecklenburg-Vorpommern wurden im Rahmen von Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM) und Ökologischen Vorrangflächen bereits auf 33.000 Hektar Ackerland Brach- sowie Rand- und Pufferstreifen angelegt. Auf 2.370 Hektar wuchsen Blühpflanzen für Bienen und Insekten und auf über 55.000 Hektar Ackerland wurden Zwischenfrüchte angebaut. Auf etwa 8.000 Hektar wuchsen Eiweißpflanzen, die Stickstoff aus der Luft binden und den Boden damit anreichern können. „Dass auf über 20 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzflächen in Mecklenburg-Vorpommern AUKM-Maßnahmen freiwillig von den Landwirten durchgeführt werden, ist ein großer Erfolg für die Umwelt – aber auch für die Landwirtschaft.“, erklärt Leberecht.
 
Das Motto „Deutschland blüht auf!“ wurde gewählt, um die Diskussion um den Insektenschwund aufzugreifen, ein vieldiskutiertes Thema der letzten Monate in der breiten Öffentlichkeit. Jeder Besucher der Aktionen in Schwerin, Rostock und Neubrandenburg kann mit seinem Saatgut-Päckchen nun selbst ein Zeichen setzen und Blühflächen im Frühjahr aussäen. Allein in M-V wurden über 900 Päckchen verteilt. Das bedeutet: 2018 blüht es noch vermehrt in Mecklenburg-Vorpommern auf!



Bewerberpool
Agrarwirtschaft MV

Landwirte erreichen, zielsicher werben!