html_5 ..:: Bauernverband Mecklenburg Vorpommern ::..: Wir trauern um Albert Jänicke
< EU-Beihilfe zur Reduktion der Milchproduktion nicht überzeichnet

Wir trauern um Albert Jänicke

Albert Jänicke hat sich in seiner berufsständischen Arbeit unermüdlich und erfolgreich für die Interessen des Berufsstandes eingesetzt und sich dadurch große

Achtung und Anerkennung erworben. Mit seiner Meinung und seiner konstruktiv kritischen Haltung bestimmte er die Diskussion über die Gestaltung der Agrarpolitik maßgeblich mit.

Aufgewachsen in Neustadt-Glewe schloss er eine landwirtschaftliche Facharbeiterlehre an der Forschungsanstalt für Tierzucht in Dummerstorf ab. Er absolvierte ein Landwirtschaftsstudium an der Universität Rostock und war ab 1954 wissenschaftlicher Assistent für Schweinezucht in Dummerstorf.

Nach den beruflichen Stationen bei Grimmen und Friedland war Albert Jänicke Leiter des Kirchengutes Vorland. Ab 1964 leitete er das Domgut Dehmen bei Güstrow und hatte seine Heimat gefunden. Mit seinem Sohn Christian gründete er 1991 die GbR Jänicke, die seitdem als Betrieb mit ökologischer Produktionsweise besteht.

Albert Jänicke war Gründungsmitglied des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. und wirkte von1991 bis 1993 als Vizepräsident.

Mit Fug und Recht kann gesagt werden, dass Albert Jänicke ein Stück Agrargeschichte in Mecklenburg-Vorpommern mitgeschrieben hat und maßgeblich an der Bildung eines einheitlichen Berufsstandes beteiligt war.

Seit 1991 stand Albert Jänicke dem Kreisbauernverband Güstrow e. V. vor und wurde auch nach der Fusion mit dem Teterower Verband zum Vorsitzenden wiedergewählt.

Seine Mitarbeit in vielen landwirtschaftlichen Gremien, auch über die Landesgrenzen hinaus, war nicht hoch genug zu schätzen. Mit seiner Gradlinigkeit und unkomplizierten Art hat er für den Verband und darüber hinaus Großes geleistet.

Albert Jänicke konnte auf einen großen Schatz an Berufserfahrung zurückgreifen und sein fachlicher und agrarpolitischer Rat war gefragt. Berufskollegen nahmen gerne diesen Rat in Anspruch.

Wir verlieren mit Albert Jänicke einen geschätzten Vertreter unseres Berufsstandes, einen großartigen Menschen und einen guten Freund. Unser großes Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie, der wir in diesen schweren Stunden zur Seite stehen. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.


Bewerberpool
Agrarwirtschaft MV

Landwirte erreichen, zielsicher werben!