html_5 ..:: Bauernverband Mecklenburg Vorpommern ::..: Tag der Nebenerwerbslandwirtschaft
< EU-Beihilfe zur Reduktion der Milchproduktion nicht überzeichnet

Tag der Nebenerwerbslandwirtschaft

Am 06. Mai trafen sich über 30 Landwirte aus ganz Mecklenburg-Vorpommern zur alljährlichen Informationsveranstaltung für Nebenerwerbslandwirte im Thünengut Tellow

Erstmalig führte der Arbeitskreis der Nebenerwerbslandwirte des Bauernverbandes M-V diesen Tag gemeinsam mit dem BiLSE- Institut Güstrow als eine mit Mitteln der EU und des Landes geförderte Weiterbildung durch. Dr. Manfred Leberecht, Vizepräsident des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern schilderte zu Beginn der Tagung eindrucksvoll die gegenwärtige Situation in der Agrarpolitik und erläuterte, wie vielfältig der Bauernverband mit seinen Gremien auch die Interessen der Landwirte im Nebenerwerb vertritt. Das Schwerpunktthema „Hofübergabe“ nahm am Vormittag breiten Raum ein und die Probleme der Weidetierhalter im Zusammenhang mit der immer stärkeren Wiederansiedlung des Wolfes ließen am Nachmittag die Emotionen hochschlagen. Siegfried Martinmaas konnte als Vorsitzender des Arbeitskreises Nebenerwerbslandwirte bei der Führung über seinen Hof eindrucksvoll seinen stetigen Betriebsaufbau und die damit verbundenen Probleme aber auch Chancen aufzeigen. 


Bewerberpool
Agrarwirtschaft MV

Landwirte erreichen, zielsicher werben!